Bild der Busflotte der Oberhavel Verkehrsgesellschaft mbH
© OVG

Tarifbestimmungen & Beförderungsbedingungen

Wir sind Mitglied im Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg (VBB). Bei der Inanspruchnahme unserer Verkehrsmittel kommen die VBB- Tarifbestimmungen und -Beförderungsbedingungen zur Anwendung.

Kurzerläuterung

Fahren im Verbund
Die OVG und die Verkehrsunternehmen im Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg möchten Ihnen das Fahren mit dem öffentlichen Nahverkehr so einfach und bequem wie möglich machen. Mit einem Ticket quer durch Berlin und Brandenburg.

Das Tarifgebiet
Das Tarifgebiet des Verkehrsverbundes Berlin-Brandenburg (VBB) umfasst das Land Berlin und das Land Brandenburg mit seinen Landkreisen und kreisfreien Städten Brandenburg a. d. H., Cottbus, Frankfurt (Oder) und Potsdam. Im Verbundgebiet kommt der Flächenzonentarif zur Anwendung. Er sieht eine einheitliche Struktur mit einem einheitlichen Fahrausweissortiment sowie einheitlichen Beförderungsbedingungen, Tarifbestimmungen und Informationssystemen vor. Der Fahrpreis berechnet sich aus den jeweils durchfahrenen Flächen (Waben) bzw. zurückgelegten Entfernungen. Für Berlin und die kreisfreien Städte sind Tarifbereiche definiert, die sich in die Teilbereiche A, B und C gliedern. Die Tarifbereiche C gehören gleichzeitig zu den Landkreisen, die die Städte umgeben. Ein Sonderfall ist dabei Potsdam, das dem Teilbereich C des Tarifgebietes Berlin angehört. Ein Fahrausweis für Ihre Relation oder Ihren Geltungsbereich berechtigt zur Nutzung aller Verkehrsmittel auf dieser Strecke oder in diesem Geltungsbereich.

Personenmitnahme
Kinder unter sechs Jahren fahren generell kostenlos mit. Besitzen Sie eine VBB-Umweltkarte (als 7-Tage-, Monats-, Abonnement- oder Jahreskarte erhältlich), können Sie montags bis freitags von 20:00 Uhr bis 03:00 Uhr des Folgetages und samstags, sonn- und feiertags sowie am 24. und 31. Dezember ganztägig einen Erwachsenen und bis zu drei Kinder von sechs bis einschließlich 14 Jahren mitnehmen.

Gepäck
Sie dürfen Gepäck kostenlos mitnehmen.

Kinderwagen
Sie dürfen einen Kinderwagen kostenlos mitnehmen.

Hunde
Wer Hunde mitnehmen möchte, sollte wissen, dass er für jeden Hund einen Fahrausweis zum Ermäßigungstarif kaufen muss (ausgenommen kleine Hunde in geeigneten Behältnissen). Besitzer von Tageskarten, Kleingruppen-Tageskarten, Gruppentageskarten für Schüler und Inhaber von Zeitkarten dürfen einen Hund kostenlos mitnehmen. Für jeden weiteren Hund benötigen Sie jeweils einen Fahrausweis zum Ermäßigungstarif. Hunde dürfen ausschließlich angeleint und mit Maulkorb (ausgenommen kleine Hunde in geeigneten Behältnissen) mitgeführt werden.

Rollstühle
Die Beförderung von Krankenfahrstühlen und sonstigen orthopädischen Hilfsmitteln ist grundsätzlich zugelassen, wenn die Bauart des Verkehrsmittels es zulässt und keine Verminderung der Verkehrssicherheit eintritt

Fahrräder
Fahrräder können in unseren Bussen mitgenommen werden, sofern es der Platz erlaubt (ggf. entscheidet darüber unser Fahrer). Rollstuhlfahrer und Kinderwagen haben Vorrang. Ein Anspruch auf Mitnahme des Fahrrades besteht nicht.

Bei Fragen zu den Tarifbestimmungen und Beförderungsbedingungen können Sie sich auch an den Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg wenden.
Infotelefon: (030) 25 41 41 41
E-Mail: info(at)vbb.de